Capitals starten vor 1.000 Fans

Knapp 1.000 Fans sind am Montag zum ersten Eis-Training der Vienna Capitals für die neue Saison in der Erste Bank Eishockey-Liga (EBEL) erschienen. „Ich hätte nie damit gerechnet, dass so viele Fans zum ersten Training kommen. Ich bin schwer beeindruckt und schätze das sehr“, meinte Kurt Davis, einer von sechs Neuzugängen bei den Wienern.

Nach vier Testspielen in den kommenden Wochen geht es für die Caps ab 30. August mit dem Auftaktspiel in der Champions Hockey League zunächst zu Hause gegen die Frölunda Indians los, in der EBEL starten sie am 14.9. auswärts gegen die Black Wings Linz.