Salzburg gegen KAC – Es geht noch um mehr als nur einen Playoff-Platz.

In der Servus Hockey Night empfängt heute (ab 17.15 Uhr) der EC Red Bull Salzburg den Rekordmeister aus Klagenfurt.

Holen die Salzburger in der 42. Runde zwei Punkte mehr als Verfolger spusu Vienna Capitals, ist der erste Platz im Grunddurchgang für die Mozartstädter gesichert.

Darüber hinaus wäre den Salzburgern die Teilnahme an der Champions Hockey League in der nächsten Saison gesichert.

Bei Sieg ist KAC im Playoff

Gewinnt der EC KAC das Spiel gegen Salzburg in regulärer Spielzeit, sind die Klagenfurter ebenfalls fix im Playoff-Rennen.

Gleiches gilt für den HCB Südtirol Alperia. Hier muss ein Sieg nach regulärer Spielzeit her. Weiters ist die Playoff-Fixierung der Bozener von den Ergebnissen der Parallelspiele abhängig.

Für den EC Panaceo VSV wird es ziemlich eng. Verlieren die Villacher heute gegen den HC Orli Znojmo, ist der Kampf ums Playoff nur per Qualification Round möglich.

Pfanner kanns, Bonusmaterial: Der Versuch, als Tormann ein Tor zu schießen