David Maier will sich den Traum von der NHL erfüllen. Dafür übersiedelt der junge Österreicher nun nach Kanada.

Raus aus Klagenfurt, rein in die Provinz Ontario in Kanada. Für das österreichische Eishockey-Talent David Maier geht es dieser Tage los: Der 18-Jährige will sich seinen großen Traum von der NHL erfüllen. Maier wurde im heurigen Draft der wichtigsten kanadischen Nachwuchsligen – OHL, WHL und QMJHL – an Platz 87 von North Bay Battalion (OHL – Ontario Hockey League) gezogen – ein großer Erfolg für den jungen Österreicher. „Ich will den nächsten Schritt machen. Die NHL ist mein großes Ziel“, so Maier gegenüber der Kleinen Zeitung.

Raffl unterstützt David Maier

Bei der Vorbereitung konnte Maier, der zuletzt im Winter in Schweden aktiv war, auf prominente Unterstützung zurückgreifen. Er trainierte mit NHL-Legionär Michael Raffl beim VSV und konnte sich auf einen Trainingsplan von Philipp Pinter verlassen, hinzu kommt ein Trainingscamp in Florida, um sich an die kleinere Eisfläche zu gewöhnen. „Das wird sicher eine Umstellung“, so Maier, der in Kanada zusammen mit einem anderen Spieler bei einer Gastfamilie leben wird.

Bericht der Kleinen Zeitung

Video: So entsteht ein Eishockey-Schläger

So entsteht ein Eishockey-Schläger