KAC II-Spieler Simon Hammerle zeigte beim Alps Hockey League viel Kampfgeist und steckte in Unterzahl gleich vier Schüsse ein.

Eine ungeschnittene Szene aus der Alps Hockey League, die schon beim Hinschauen weh tut: Simon Hammerle im Dienste des KAC II blockte in Unterzahl gegen HC Gherdëina in knapp 90 Sekunden vier Schüsse – ohne Schläger, mit Schmerzen und viel Courage! Am Ende gewann der KAC die Partie mit 4:3

Furey: „Ich hebe normalerweise keine Einzelspieler heraus …“

Für Hammerle gab es Sonderlob von Coach, wenngleich der sogar einen Schuss weniger zählte: „Ich hebe normalerweise keine Einzelspieler namentlich heraus, aber dieser Wille, den Simon Hammerle im Unterzahlspiel im zweiten Drittel gezeigt hat, als er humpelnd drei Schüsse blockte, war sinnbildlich dafür, dass dieses Team viel Charakter hat. Drei schöne Punkte“, sagt Kirk Furey.