Saisonende für Linz-Verteidiger Mario Altmann. In Graz fällt Erik Kirchschläger länger aus. 

Die Black Wings Linz müssen für den Rest der Saison der Erste Bank Eishockey Liga auf Mario Altmann verzichten. Denn der Verteidiger zog sich im Training einen Kreuz- und Seitenbandriss im Knie zu. Der 32-Jährige wird am 7. Jänner operiert, teilten die Linzer mit.

Zudem fällt mit Jonathan D’Aversa ein weiterer Abwehrspieler der Oberösterreicher für einige Zeit verletzt aus. Aber der Kanadier dürfte bis Mitte Jänner wieder fit sein, hieß es in einer Pressemitteilung.

Verletzungspech in Graz

Auch die Graz 99ers beklagen neuerlich Verletzungspech: Bei Verteidiger Erik Kirchschläger wurde nach dem 5:2-Erfolg gegen den KAC am Folgetag ein Handbruch diagnostiziert. Daher fehlt der 22-jährige Österreicher dem Tabellenzweiten der Erste Bank Eishockey Liga laut Clubangaben sechs Wochen. 

Auf der Suche nach Ersatz

Für Altmann wollen die Black Wings möglichst schnell einen Ersatzmann verpflichten. Auch das Management der Graz 99ers hat bereits Kontakt zu diversen Spielern aufgenommen.

LIWEST Black Wings Linz vs. Moser Medical Graz 99ers – Alle Tore