Drei Brüderpaare spielen in der kommenden Saison für die Adler Kitzbühel.

Die Adler Kitzbühel gaben heute zwei Neuzugänge bekannt. Linus Wernerson Libäck und Pontus Wernerson Libäck werden künftig für den Alps Hockey League-Verein aus Tirol auf Punktejagd gehen.

Der Familienname lässt es erahnen: Linus und Pontus sind Brüder, eigentlich Zwillinge. Für die beiden 28-jährigen Schweden ist es der erste Auslandsaufenthalt.

Zuletzt spielten sie für Östersunds IK in der schwedischen Division 1.

Die Wernersons sind nicht das einzige Brüderpaar bei den Adlern. Zwei weitere spielen ebenfalls für Kitzbühel: Florian und Manuel Eder sowie Friedrich und Wilhelm Schröder.

Eines haben alle Brüderpaare gemeinsam: Sie alle werden in der Offensive zum Einsatz kommen.

10 Jahre Servus Hockey Night: Thomas Höneckl ohne Helm