Beide Goalies der Carolina Hurricanes sollen nach Toronto-Match länger ausfallen.

Das Spiel am vergangenen Samstag gegen die Toronto Maple Leafs hat bei den Carolina Hurricanes Spuren hinterlassen. Beide Goalies, James Reimer und Petr Mrazek, sollen für längere Zeit ausfallen. Das vermutet Head Coach Rod Brind’Amour.

Reimer erlitt im ersten Drittel eine Unterkörperverletzung, die einen längeren Ausfall mit sich zieht. Mrazek musste nach der Kollision mit Toronto-Hüne Kyle Clifford das Eis verlassen. Mrazek soll sich dabei eine Gehirnerschütterung zugezogen haben.

Hurricanes holen Goalies aus Farmteam

Die Canes sind damit gezwungen zu handeln. Sie haben für das Heimspiel am 25. Februar gegen die Dallas Stars Anton Forsberg und Alex Nedeljkovic vom Farmteam Charlotte Checkers angefordert.

Zur Not wäre da auch noch jener Torhüter, der als Emergency Backup gegen Toronto für Schlagzeilen sorgte: David Ayres…

Ayres wurde ob seines Einsatzes und dem damit verbundenen Sieg gegen die Maple Leafs von den Hurricanes zum Spiel gegen Dallas eingeladen.