Davos gewinnt gegen Meister Bern. Top-Comeback von Benjamin Baumgartner.

Verkehrte Welt in der Schweizer Top-Liga (National League). Der HC Davos gewinnt zwei Spieltage vor Ende des Grunddurchgangs gegen Meister SC Bern mit 4:2. Davos musste in der letzten Saison gegen Rapperswil-Jona Lakers noch ins Playout. Bern? Eh schon wissen – Meister.

Zwei Runden vor Ende des Grunddurchgangs behauptet der Schweizer Rekordmeister Davos Platz drei, Bern rutscht unter den Playoff-Strich, hat wie Lugano auf Platz sieben aber gleich viele Punkte (66).

Tolles Comeback von Baumgartner

Der Österreicher Benjamin Baumgartner feierte nach seiner Verletzung ein tolles Comeback. Beim 4:2-Sieg der Davoser legte er die Tore drei und vier auf.

Am Freitag trifft Baumgartner auf Dominic Zwerger und Fabio Hofer (Ambri-Piotta). Biel (Peter Schneider, Stefan Ulmer) hat die ZSC Lions zu Gast.

Während für Ambri-Piotta der Playoff-Zug abgefahren ist, ist Biel bereits fix qualifiziert.

Trash Talk – Der Autofahrer