Black Wings Linz verstärken sich im Tor mit Jeff Glass.

Das war es mit dem reinen österreichischen Torhütergespann bei den Liwest Black Wings Linz. Die Oberösterreicher verpflichten den Kanadier Jeff Glass.

Glass bringt Erfahrung aus der NHL, KHL und AHL mit. In der NHL kam er zu 15 Spielen für die Chicago Blackhawks. Weit mehr absolvierte er in der KHL für Barys Astana, Sibir Novosibirsk, Spartak Moskau, CSKA Moskau, Lada Togliatti und Dinamo Minsk.

Mit Team Canada gewann er 2015 den Spengler Cup.

Glass soll die Nummer eins, David Kickert, entlasten. „Wir werden auch in Zukunft mit David Kickert als unseren Einsergoalie planen“, sagt Manager Christian Perthaler und: „Jeff Glass kommt nicht als unsere neue Nummer eins, er soll David entlasten, denn er braucht nach seiner Verletzung hin und wieder seine Pausen und soll in der aktuellen Phase mit diesen vielen Spielen nicht durchspielen.“

Glass absolvierte in dieser Saison noch kein Meisterschaftsspiel, hielt sich bei einer College-Mannschaft fit. In der vergangenen Saison bestritt er insgesamt 29 Spiel für die Toronto Marlies und San Diego Gulls (beide AHL)

David Kickert: "Habe hohe Erwartungen an mich selbst"