Für einen Crosscheck muss Boston Bruins-Hühne Zdeno Chara Strafe zahlen.

Es geschah im Spiel der Boston Bruins gegen die Montreal Canadiens. Bostons Zdeno Chara krachte im zweiten Drittel mit Canadiens-Stürmer Brendan Gallagher zusammen.

Gallagher kassierte eine Strafe für Roughing, Chara gab Gallagher einen Crosscheck mit auf dem Weg. Beide wurden mit Minor Penalties bestraft.

Für die Aktion des slowakischen Riesen gab es ein Nachspiel. Chara wurde mit einer Geldstrafe von 5.000 Dollar für die Aktion bestraft.

Boston gewann das Spiel mit 4:1.

10 Jahre Servus Hockey Night: Das Loch vom Winter Classic