Alex Ovechkin feuert einen Schuss in Richtung Carey Price ab. Der Canadiens Goalie hält und was macht „Ovi?“ Er applaudiert.

Für einen kurzen Moment stand Alex Ovechkin im Bell Centre in Montreal da wie ein Zuschauer. Er applaudierte Montreal-Goalie Carey Price nach dessen unfassbarer Parade. Dass der Schuss, den Price abwehrte von Ovechkin selbst stammte, macht dann eben den Unterschied zu „normalen“ Zuschauer aus.

Ovechkin: „Es war ein wunderschöner Save“

Die Szene spielte sich beim 5:4-Auswärtssieg der Capitals gegen die Canadiens ab. Ovechkin kommt an die Scheibe, zieht ab – und scheitert. Der Save von Price ist dem amtierenden Stanley Cup-Champion einen Applaus wert. „Es war ein sehr cooler Moment und ein wunderschöner Save. Die Fans feuerten ihn an und in dem Moment war es für mich irgendwie genau so“, sagt Ovechkin nach dem Spiel. Die Kraft zu solchen Paraden zieht Price wohl aus dem Ehrgeiz gegen Ovechkin, denn: Niemand hat mehr Tore gegen ihn erzielt als der Russe.  Die Fans hatten mit dem Duell jedenfalls ihre Freude. „Dieses Duell war das Eintrittsgeld wert“, titelte die Washington Post im Anschluss.