Die Champions Hockey League hat den Spielplan für 2019/20 bekannt gegeben. Das sind die Termine der CHL-Gruppenphase für KAC, Vienna Capitals und die Graz 99ers.

Die Champions Hockey League (CHL) hat den Spielplan für die Ende August beginnende Gruppenphase veröffentlicht. EBEL-Champion KAC trifft dabei auf den finnischen Spitzenklub Tappara Tampere, Norwegens amtierenden Meister Frisk Asker sowie NLA-Halbfinalist EHC Biel-Bienne (Schweiz).

Auf die Vienna Capitals warten in der Gruppenphase der deutsche Meister Adler Mannheim, Schwedens Rekord-Champion Djurgarden Stockholm sowie GKS Tichy aus Polen.

Die Gegner der Moser Medical Graz 99ers sind der amtierende CHL-Champion und schwedischer Meister Frölunda Indians, Vierter der tschechischen Extraliga Mountfield HK und die Cardiff Devils, Meister der britischen Elite League.

Der Spielplan des KAC:

  • Donnerstag, 29.08.2019 EC-KAC – Tappara Tampere 19.30 Uhr 
  • Samstag, 31.08.2019 EC-KAC – Frisk Asker 19.30 Uhr 
  • Freitag, 06.09.2019 Tappara Tampere – EC-KAC 19.00 Uhr
  • Sonntag, 08.09.2019 Frisk Asker – EC-KAC 18.30 Uhr 
  • Mittwoch, 09.10.2019 EC-KAC – EHC Biel-Bienne 19.30 Uhr
  • Dienstag, 15.10.2019 EHC Biel-Bienne – EC-KAC 19.45 Uhr

Der Spielplan der Vienna Capitals:

  • Fr., 30.08.2019 19:30 Vienna Capitals Adler Mannheim
  • So., 01.09.2019 19:30 Vienna Capitals Djurgarden Stockholm
  • Fr., 06.09.2019 18:00 Djurgarden Stockholm Vienna Capitals
  • So., 08.09.2019 16:00 Adler Mannheim Vienna Capitals
  • Di., 08.10.2019 18:00 GKS Tichy Vienna Capitals
  • Di., 15.10.2019 19:30 Vienna Capitals GKS Tichy

Der Spielplan der Graz 99ers:

  • 30.08.2019, 18:00 Uhr:  Frölunda Indians – Moser Medical Graz99ers
  • 01.09.2019, 16:00 Uhr:   Cardiff Devils – Moser Medical Graz99ers
  • 05.09.2019, 20:20 Uhr:  Moser Medical Graz99ers – Frölunda Indians
  • 07.09.2019, 19:15 Uhr:    Moser Medical Graz99ers – Cardiff Devils
  • 08.10.2019, 19:30 Uhr:   Moser Medical Graz99ers – HK Mountfield
  • 16.10.2019, 17:00 Uhr:    HK Mountfield – Moser Medical Graz99ers

"Haben so viel Charakter gezeigt": Die KAC-Stimmen zum Titel