Daniel Obersteiner ist der EBEL Young Star des Jahres. Der vierte Rotjacke seit Beginn der Wahl.

Der Young Star der EBEL-Saison 2019/20 kommt aus dem Lager des Rekordmeisters und heißt Daniel Obersteiner. Der Klagenfurter Eigenbauspieler war im bereits im September Young Star des Monats.

Zu Saisonbeginn schloss der 22-Jährige nahtlos an sein Vorjahr an und vermochte auch in der Champions Hockey League zu glänzen. In der EBEL kam Obersteiner auf 46 Spiele und 16 Punkte.

Obersteiner wurde zuletzt auch in sämtlichen Spielen des österreichischen Nationalteams berücksichtigt. Im Februar erneuerte der Stürmer seinen Vertrag mit dem KAC bis zum Ende der Saison 2021/22.

Das könnte Sie auch interessieren

KAC verlängert mit Madlener
EBEL

KAC verlängert mit Madlener

Im Sommer 2016 kam David Madlener zum EC KAC. Der gebürtige…

19. Feb

Daniel Obersteiner folgt damit auf Benjamin Nissner, der in der Saison 2018/19 im Trikot der Vienna Capitals diese individuelle Auszeichnung bekam.

Obersteiner ist in der seit der Saison 2006/07 durchgeführten Wahl der vierte Young Star der Saison aus den Reihen des EC KAC. Mit Johannes Kirisits, Thomas Hundertpfund und Markus Pirmann stellten die „Rotjacken“ zwischen 2007 und 2010 dreimal den besten Nachwuchsspieler der Saison.

Die bisherigen Young Stars der EBEL

2019/20: Daniel Obersteiner (EC-KAC)
2018/19: Benjamin Nissner (spusu Vienna Capitals)
2017/18: Erik Kirchschläger (EHC LIWEST Black Wings Linz)
2016/17: David Kickert (Vienna Capitals)
2015/16: Libor Sulak (HC Orli Znojmo)
2014/15: Radek Cip (HC Orli Znojmo)
2013/14: Daniel Pastl (EHC LIWEST Black Wings Linz)
2012/13: Patrick Peter (UPC Vienna Capitals)
2011/12: Mario Seidl (UPC Vienna Capitals)
2010/11: John Hughes (HDD TILIA Olimpija Ljubljana)
2009/10: Markus Pirmann (EC-KAC)
2008/09: Thomas Hundertpfund (EC-KAC)
2007/08: Johannes Kirisits (EC-KAC)
2006/07: Philipp Pinter (EC Red Bull Salzburg)

10 Jahre Servus Hockey Night: Das Loch vom Winter Classic