Alle 14 DEL-Teams haben für die Lizenzprüfung pünktlich gemeldet. Auf- und Abstieg wird wieder eingeführt.

Der 24. Mai war die Deadline für die Abgabe der Lizenzierungsunterlagen in der DEL. Alle 14 Klubs haben rechtzeitig ihre Unterlagen abgegeben.

Mit der neuen Spielzeit wird der Auf- und Abstieg zwischen beiden Profiligen DEL und DEL 2 wieder eingeführt. Der Lizenzantrag für den sportlichen Aufstieg in die DEL zur Saison 2021/22 musste ebenfalls bis 24. Mai abgegeben werden.

Drei Klubs der DEL 2 haben dafür fristgerecht die Unterlagen eingereicht: Löwen Frankfurt, Kassel Huskies und Bietigheim Steelers.

Die Frankfurter haben sich zudem als Nachrücker für die Saison 20/21 beworben.

The Origins – Daniel Catenacci: "Mein Vater war immer mein Held"