Der Save von Andrei Vasilevskiy geht um die Welt. Der Tampa Bay Lightnig-Goalie fischt die Scheibe in aller letzter Sekunde weg – und gilt schon jetzt als Kandidat für den Save der Saison.

Womöglich weiß Andrei Vasilevskiy selbst nicht so genau, wie er das gemacht hat. Fakt ist, der Tampa Bay Lightning-Goalie hat es gemacht. Und wie. Im Spiel gegen die Toronto Maple Leafs fischte der 24-jährige Goalie ein unglaubliches Ding von der Linie. Nicht nur bei der NHL selbst wird der Save bereits als „Save of the Year“ gehandelt. Bemerkenswert ist die Sache auch, weil es für Vasilevskiy das erste Spiel nach einer 14 Spiele dauernden Verletzungspause war. 

Video: Vasilevskiy fischt ihn raus

Da blieb auch einem Gegenspieler wie Auston Matthews die Spucke weg. „Er ist einer der besten Goalies der Liga, wenn du so groß und dennoch so athletisch bist. Er hat heute einige unglaubliche Saves gemacht und sein Team so im Spiel gehalten.“ Am Ende gewann Tampa Bay das Spiel mit 4:1. Ein überzeugender Sieg, was meint der Coach Jon Cooper dazu? „Vasilevskiy war herausragend.“ 

Inspiration: Neue Goalie-Masken aus der NHL