Der neu gegründete Verein hat den nächsten Schritt zur Aufnahme in die Eishockey-Liga geschafft.

Es gibt mal wieder Neuigkeiten aus der Stahlstadt Linz. Der neu gegründete Verein EHV Linz hat den nächsten Schritt zur Aufnahme in die Eishockey-Liga geschafft.

Der noch junge Verein erhielt den Bewerberstatus. Nun werden die entsprechenden Unterlagen an die Vereine der Eishockey-Liga übermittelt.

Für eine Aufnahme des oberösterreichischen Klubs bedarf es zumindest einer Zweidrittelmehrheit.

Ob des Absprungs von Znojmo und der daraus resultierenden ungeraden Teilnehmerzahl stehen die Chancen für einen zweiten Linzer Klub nicht schlecht.

Being a Pro – Was zeichnet einen guten Goalie aus?