Am Freitag wird die Eishockey-WM in Dänemark eröffnet. Die Top-Nationen spielen zwischen dem 4. und 20. Mai 2018 um den Titel. Bei der WM in Dänemark ebenso dabei: Die österreichische Eishockey Nationalmannschaft.

Wie setzen sich die WM-Gruppen zusammen?

Die österreichische Mannschaft (hier geht es zum Kader) trifft in Gruppe A auf folgende Mannschaften: Russland, Schweden, Tschechien, Schweiz, Weißrussland, Slowakei, und Frankreich. Vor allem die Begegnungen gegen Frankreich und Weißrussland gelten als Schlüsselpartien, wenn es für Österreich um den Verbleib in der A-Gruppe geht.

Gruppe B besteht aus: Kanada, Finnland, USA, Deutschland, Norwegen, Lettland, Dänemark und Südkorea.

Wer steigt bei der Eishockey-Weltmeisterschaft ab?

Normal steigen die zwei Gruppenletzten ab. Der Slowakei kann dies als Veranstalter der WM 2019 in Bratislava aber nicht passieren. Der letzte Platz für die Slowaken wäre ohnehin eine Überraschung. Wenn dieser Fall dennoch eintritt, steigen der Letzte der Gruppe B sowie das schlechtere der beiden Siebentplatzierten ab.

Wo findet die Eishockey-WM 2018 in Dänemark genau statt? (Spielorte)

Die Eishockey-WM in Dänemark hat zwei Spielorte. Gruppe A spielt in Kopenhagen. Die Spiele werden in der Royal Arena mit einem Fassungsvermögen von 12.500 Zuschauern ausgetragen.

Gruppe B spielt in Herning. Unter anderem tragen Gastgeber Dänemark, die USA und Kanada ihre Spiele in der Jyske Bank Boxen mit einem Fassungsvermögen von 11.000 Zuschauern aus.

Wann spielt USA vs. Kanada bei der Eishockey-WM in Dänemark? Der Spielplan

Freitag, 4. Mai

Gruppe A
16:15 Russland – Frankreich
20:15 Schweden – Weißrussland

Gruppe B
16:15 USA – Kanada
20:15 Deutschland – Dänemark


Samstag, 5. Mai

Gruppe A
12:15 Schweiz – Österreich
16:15 Frankreich – Weißrussland
20:15 Tschechien – Slowakei

Gruppe B
12:15 Norwegen – Lettland
16:15 Finnland – Südkorea
20:15 Dänemark – USA


Sonntag, 6. Mai

Gruppe A
12:15 Österreich – Russland
16:15 Schweden – Tschechien
20:15 Slowakei – Schweiz

Gruppe B
12:15 Südkorea – Kanada
16:15 Deutschland – Norwegen
20:15 Lettland – Finnland


Montag, 7. Mai

Gruppe A
16:15 Tschechien – Russland
20:15 Schweden – Frankreich

Gruppe B
16:15 USA – Deutschland
20:15 Kanada – Dänemark


Dienstag, 8. Mai

Gruppe A
16:15 Österreich – Slowakei
20:15 Tschechien – Schweiz

Gruppe B
16:15 Südkorea – Lettland
20:15 Finnland – Norwegen


Mittwoch, 9. Mai

Gruppe A
16:15 Schweiz – Weißrussland
20:15 Schweden – Österreich

Gruppe B
16:15 Deutschland – Südkorea
20:15 Finnland – Dänemark

Donnerstag, 10. Mai

Gruppe A
16:15 Slowakei – Frankreich
20:15 Tschechien – Russland

Gruppe B
16:15 USA – Lettland
20:15 Norwegen – Kanada


Freitag, 11. Mai

Gruppe A
16:15 Frankreich – Österreich
20:15 Weißrussland – Tschechien

Gruppe B
16:15 Dänemark – Norwegen
20:15 USA – Südkorea

Samstag, 12. Mai

Gruppe A
12:15 Slowakei – Schweden
16:15 Österreich – Weißrussland
20:15 Russland – Schweiz

Gruppe B
12:15 Lettland – Deutschland
16:15 Dänemark – Südkorea
20:15 Kanada – Finnland


Sonntag, 13. Mai

Gruppe A
16:15 Frankreich – Tschechien
20:15 Schweiz – Schweden

Gruppe B
16:15 Norwegen – USA
20:15 Deutschland – Finnland

Montag, 14. Mai

Gruppe A
16:15 Russland – Slowakei
20:15 Tschechien – Österreich

Gruppe B
16:15 Südkorea – Norwegen
20:15 Kanada – Lettland


Dienstag, 15. Mai

Gruppe A
12:15 Schweiz – Frankreich
16:15 Weißrussland – Slowakei
20:15 Russland – Schweden

Gruppe B
12:15 Finnland – USA
16:15 Kanada – Deutschland
20:15 Lettland – Dänemark

Wann findet das Viertelfinale der Eishockey-WM in Dänemark statt?

Donnerstag, 17. Mai: Viertelfinale in Herning (16.15 und 20.15) und Kopenhagen (16.15 und 20.15)

Wann findet das Halbfinale der Eishockey-Weltmeisterschaft statt?

Samstag, 19. Mai (Kopenhagen): Halbfinale (15.15 und 19.15)

Wann findet das Finale der Eishockey-WM in Dänemark statt?

Sonntag, 20. Mai (Kopenhagen): Spiel um Platz 3 (15.45) und Finale (20.15)