Der erste Servus Hockey Night-Talk hat sich intensiv mit dem Thema des österreichischen Eishockey-Nachwuchses beschäftigt. Wir beleuchten dieses Thema aus allen Perspektiven.

„Die Zukunft des österreichischen Eishockey – Wie steht es um den Nachwuchs?“, das war das Thema des ersten Servus Hockey Night-Talks im Hangar-7. Die gesamte Sendung gibt es hier zum Nachsehen. Die spannendsten Aussagen haben wir hier zusammengefasst, um uns direkt in die Thematik einzutauchen. 

Der Servus Hockey Night-Talk: Die besten Aussagen

Der Tenor ist: Die Verantwortlichen bei den Erste Bank Eishockey Liga-Mannschaften sind gefragt. Doch sind es alleine die Headcoaches, die etwas unternehmen muss? Das sagt Servus Hockey Night-Experte Claus Dalpiaz zu der Thematik.

Wie steht es um den Nachwuchs? Das sagt Dalpiaz

Ein junger Spieler, der den Sprung in die Erste Bank Eishockey Liga geschafft hat, ist Daniel Wachter – derzeit bei den Innsbrucker Haien, gekommen aus der Akademie von Red Bull Salzburg. Der Grund: Die Eiszeit.

Daniel Wachter: Wie ein junger Spieler in der EBEL landet

Das könnte Sie auch interessieren

Re-Live: Der Hockey-Talk
Bonusmaterial

Re-Live: Der Hockey-Talk

Der Servus Hockey Night-Talk vom 29.11. zum Nachsehen! Das Thema: Die Zukunft des österreichischen Eishockey – Wie steht es um den Nachwuchs?

29. Nov | 40:25 Min