Am 28. Juli beginnen die Testspiele in der NHL. Michael Raffls Flyers treffen auf Pittsburgh. Michael Grabners Coyotes auf Vegas.

Die Philadelphia Flyers mit Michael Raffl treffen am 28. Juli zum Auftakt der NHL-Testspielserie vor dem Wiederbeginn mit dem modifizierten Play-off auf die Pittsburgh Penguins.

Die Arizona Coyotes absolvieren ihr einziges Vorbereitungsmatch am 30. Juli gegen die Vegas Golden Knights. Michael Grabner fehlte am Montag beim Arizona-Trainingsauftakt wegen einer nicht näher bezeichneten Verletzung.

Die Pflichtspiele starten am 1. August. Für die jeweils vier besten Teams der Conferences geht es hierbei um die endgültige Setzliste für die erste Playoff-Hauptrunde.

Die restlichen Clubs spielen gleichzeitig in der Qualifikation (best of five) die verbleibenden Plätze aus. Arizona trifft ab 2. August auf die Nashville Predators.

Alle Partien der Eastern Conference werden in Toronto gespielt, die Western Conference gastiert in Edmonton. Zuschauer sind nicht erlaubt. (APA/Red)

The Origins – Black Wings Linz-Spieler Justin Florek im Portrait