Bozen sichert sich die Dienste von Italo-Kanadier Nick Plastino. Er spielte zuletzt in der Schweiz.

In den vergangenen drei Jahren spielte Bozens Neuzugang Nick Plastino für den HC Ambri-Piotta. Damit war er Teamkollege der Österreicher Dominic Zwerger und Fabio Hofer.

Italien ist für Plastino allerdings kein Neuland. Seine erste Auslandsstation führte in aus der Ontario Hockey League in der Saison 2007/08 nach Asiago. Mit dem Klub feierte er gleich zwei Mal in Folge die italienische Meisterschaft.

Wie man Titel feiert ist ihm hinlänglich bekannt. Neben den zwei Erfolgen mit Asiago feierte Plastino auch Titel mit den Stavangar Oilers und Tappara Tampere. Im Meisterjahr mit Tappara war er der Verteidiger mit den meisten Playoff-Assists.

„Ich hatte im letzten Sommer die Gelegenheit mit Coach Greg Ireland ein Gespräch zu führen. Er erzählte mir von den Zielen des HCB und legte mir nahe, dass ich den Foxes behilflich sein könnte „, sagt Plastino.

Being a Pro – Being a Defender