Fehérvár AV19 feierte im ersten Testspiel gegen HK Gyergyói einen 5:1-Sieg.

Nach den Bratislava Capitals startete nun auch Hydro Fehérvár AV19 sein Testspiel-Programm.

Fehérvárs Neuzugang István Bartalis brachte die Teufel im ersten Drittel mit 1:0 in Führung. Der erste Test war für Bartalis mehr als gelungen. Ihm gelangen noch zwei weitere Treffer.

Die Rumänen hatten nichts dagegen zu setzen. Ákos Szigeti traf zwar für Gyergyói, aber Bence Stipsicz und Daniel Szabó legten noch zwei Tore drauf. Fehérvár gewann den Test mit 5:1.

Being a Pro – Verteidiger: Was macht einen guten Defender aus?