Die Foxes aus Bozen verpflichten Greg Ireland als neuen Head Coach.

Nachdem heute früh die Kündigung von Clayton Beddoes bekanntgegeben wurde, kann der HCB Südtirol Alperia mittlerweile den neuen Mann an der Bande präsentieren: Greg Ireland.

Der 54-jährige Kanadier Ireland trifft heute in Bozen ein und wird die Foxes bereits am Freitag gegen Innsbruck betreuen.

In der abgelaufenen Saison betreute er den HC Lugano. Sei Vertrag wurde nach dem Ausscheiden im Viertelfinale nicht mehr verlängert. Lugano verlor die Serie mit 0:4 gegen den EV Zug.

Zu Lugano kam er im Jänner 2017 und beerbte dort Doug Shedden. Vor seiner Zeit in der Schweiz coachte Ireland eine Saison lang die Adler Mannheim.

Zeitraffer: Der Umbau einer Eishockey-Arena