Das Trainerteam von Eishockey-Meister KAC bleibt nächste Saison bei den Klagenfurtern zusammen. Der 52-jährige Chefcoach Petri Maikainen hatte bereits über einen bis 2020 laufenden Vertrag verfügt, am Dienstag wurden die Kontrakte mit dem 47-jährigen Co-Trainer Jarno Mensonen und dem 32-jährigen Torhüter-Trainer Juha Soronen um eine Spielzeit verlängert.

„Taktisch bestens eingestellte Mannschaft“

„Petri Matikainen, Jarno Mensonen und Juha Soronen haben in ihrer ersten Saison bei unserem Klub sehr gute Arbeit geleistet, die am Ende dank einer verschworene, taktisch bestens eingestellten Mannschaft vom Titelgewinn gekrönt wurde. Insofern freuen wir uns, dass wir in unveränderter personeller Konstellation auf der Trainerbank in die neue Spielzeit in der Erste Bank Eishockey Liga und der Champions Hockey League gehen können“, so General Manager Oliver Pilloni zu der Entscheidung.

Die besten Zeitlupen der Finalserie