Klagenfurt verlängert mit David Madlener – Vertrag bis 2020/21.

Im Sommer 2016 kam David Madlener zum EC KAC. Der gebürtige Vorarlberger hat in der aktuell seine bisher beste Saison.

Der KAC hat nun die Option auf seinen Torhüter gezogen und den Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 verlängert.

Insgesamt bestritt der heute 27-Jährige bislang 113 Bewerbsspiele in der Erste Bank Eishockey Liga und der Champions Hockey League für den EC-KAC, seine Bilanz: 56 Siege, 51 Niederlagen, 18 Shutouts sowie eine Save Percentage von 91,0 Prozent und ein Gegentorschnitt von 2,46.

David Madlener ist somit der neunte Spieler nach Steven Strong, Lukas Haudum, Rok Tičar, Marcel Witting (alle bis 2021), Clemens Unterweger, Johannes Bischofberger, Thomas Hundertpfund und Daniel Obersteiner (alle bis 2022), der über einen Vertrag beim EC-KAC für die kommende Spielzeit verfügt.

10 Jahre Servus Hockey Night: "Den Sack zumachen"