Kristine Egger ist die erste Präsidentin des neu gegründeten EHV Linz.

Der neue Eishockey-Verein Linz hat bei seiner Generalversammlung Kristine Egger zur ersten Präsidentin gewählt.

Der Geschäftsführerin eines Linzer Unternehmens für Rohrsysteme (Ke Kelit) stehen Stefan Gintenreiter und Peter Matausch als Vizepräsidenten zur Seite.

„Für mich als Eishockey-Fan ist es eine große Ehre und zugleich Herzensangelegenheit, dieses Amt bekleiden zu dürfen“, wurde Egger in einer Club-Aussendung zitiert. (APA/Red)

Being a Pro – Stürmer: Was macht einen guten Stürmer aus?