Der erste NHL-Hattrick, eine überragende Leistung gegen die Los Angeles Kings und ein Sieg. Ein traumhafter Abend für Leon Draisaitl.

Leon Draisaitl hat gegen die Los Angeles Kings seinen ersten NHL-Hattrick erzielt. Der Edmonton Oilers-Stürmer erzielte dabei seine Saisontore 44 bis 46. Die Edmonton Oilers gewannen die Partie mit 8:4.

Insgesamt hält Draisaitl nun bei 99 Scorerpunkten. In Sachen Top-Torschützen wird der Deutsche derzeit nur von einem Herren namens Alex Ovetchkin (49 Treffer) geschlagen. Draisaitl kommentierte seine überragende Leistung so, wie man es von einem Eishockey-Spieler schon fast erwartet. Über seinen ersten NHL-Hattrick sagt er: „Ich habe lange genug gebraucht“.

„Ich habe lange genug gebraucht“

Leon Draisaitl über seinen NHL-Hattrick

„Da waren ein paar wunderschöne Spielzüge von meinen Sturmpartner dabei“, sagt der 23-Jährige. „Da war es leicht, die Dinger reinzumachen.“ Im Kampf um die Playoffs sind diese Dinger für die Oilers äußerst wichtig. Mit 76 Zählen fehlen derzeit fünf Punkte auf einen Wildcard-Platz. Sechs Spiele sind noch ausständig.

In voller Länge: Moderer vs. Petersen