Im Spiel gegen die Pittsburgh Penguins und den Tampa Bay Lightning krachte es zwischen den beiden Superstars Evgeni Malkin und Steven Stamkos. Das kommt eher selten vor. 

Es war das letzte Drittel im Spiel Tampa Bay und Pittsburgh. Malkin berührte Stamkos mit seinem Stock, der antwortete – ebenfalls mit Stock und danach mit dem Fäusten. Danach gab es einen eher seltenen Kampf zweier Superstars der Liga zu sehen. Laut Hockey Fights war es der insgesamt fünfte Kampf für Stamkos (714 NHL-Spiele), der neunte für Malkin (834 NHL-Spiele). Malkin-Teamkollege Kris Letang meinte darauf angesprochen nach dem Spiel: „Er ist immer gut für einen Kampf innerhalb eines Jahres – ich denke, den haben wir heute gesehen.“ Und wie beantwortete Stamkos die Situation? „Das ist Hockey.“ Am Ende siegten die Penguins mit 4:2.