Die Toronto Maple Leafs einigten sich mit Auston Matthews auf eine Vertragsverlängerung und sichern somit den Verbleib einer wichtigen Stütze für die Zukunft.

Auston Matthews wäre am 1. Juli ein Restricted Free Agent geworden, nun steht er für weitere fünf Jahre bei den Toronto Maple Leafs unter Vertrag. Das gab der Club am Dienstag bekannt. Das neue Vertragswerk bringt Matthews 58,17 Millionen Dollar – der Jahresschnitt liegt somit bei 11,6 Millionen Dollar. 

Matthews: „Ich will die Stadt stolz machen“

Der 21-Jährige erzielte in 38 Saisonspielen bislang 46 Punkte, insgesamt hält er bei 178 Punkte in 182 NHL-Spielen. „Ich bin stolz, dieses Trikot zu tragen. Ich will meine Familie stolz machen. Ich will die Stadt stolz machen“, so Matthews.  Es ist der dritte Mega-Vertrag, den die Maple Leafs in den letzten Monaten ausgehandelt haben. Man holte John Tavares nach Toronto (Vertrag über sieben Jahre) und fand in der verzwickten Situation mit William Nylander – er verpasste die ersten 28 Saisonspiele – eine Lösung mit einem Vertrag über die kommenden sechs Jahre.

Das könnte Sie auch interessieren

Matthews mischt NHL auf
NHL

Matthews mischt NHL auf

Wenn man so wie die Toronto Maple Leafs seit Sommer einen Stürmer…

17. Okt | 1:30 Min