Einer der elf positiv getesteten NHL-Spieler ist Toronto Maple Leaf-Star Auston Matthews.

In den vergangenen Stunden bestätigte die NHL elf positive Corona-Fälle. Drei bisher nicht namentlich genannte Spieler der Tampa Bay Lightning sind bisher bekannt.

Nun ist der erste bekannte Name öffentlich geworden. Auston Matthews von den Toronto Maple Leafs wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Er befindet sich aktuell in Quarantäne. In seinem Zuhause in Arizona. Frederik Andersen, der Goalie der Leafs, wohnte zuletzt bei Matthews. Andersen wurde ebenfalls getestet. Sein Test fiel allerdings negativ aus.

Andersen hat das Anwesen von Matthews mittlerweile verlassen.

Matthews ist nicht der einzige Spieler aus dem Raum Arizona sein, der positiv getestet wurde. Gerüchten zufolge dürften auch Spieler der Arizona Coyotes betroffen sein.

Servus Hockey Night Skills Challenge: Dosenschießen mit den Vienna Capitals