Die Flyers gewannen ihren einzigen Test gegen Pittsburgh. Michael Raffl blieb punktelos.

Viel Zeit für Tests bleibt den NHL-Teams vor dem Restart nicht. Die Philadelphia Flyers trafen in Toronto, neben Edmonton die einzige Hub-City, auf die Pittsburgh Penguins.

Die Flyers mit dem Österreicher Michael Raffl gewannen das Spiel in der Overtime mit 3:2. Raffl blieb ohne Scorerpunkt und kam auf 11:26 Minuten Eiszeit.

Zwei weitere Testspiele fanden ebenfalls statt. Die Toronto Maple Leafs gewannen gegen die Montreal Canadiens mit 4:2. Edmonton behielt gegen die Calgary Flames mit 4:1 die Oberhand.

10 Jahre Servus Hockey Night: Die irren Freiluftspiele von Pula