Die Bratislava Capitals, Black Wings 1992 und Dornbirn Bulldogs haben weitere Adjustierungen an ihren Kadern vorgenommen.

Die Bratislava Capitals haben nochmals nachgeladen und drei Import-Spieler verpflichtet. Sacha Guimond kam von den Haien aus Innsbruck. Neu in der ICEHL sind der Schwede Filip Ahl und der US-Amerikaner Mitch Hults.

Den Zukauf kommentiert Dusan Pasek, General Manager der Capitals, wie folgt: „Wir haben das Training mit nur zwei Import-Spielern begonnen, aber aufgrund der Tatsache, dass der Markt an slowakischen Spielern, deren finanzielle Anforderungen wir erfüllen können, lange Zeit leer war, mussten wir uns auf starke Imports konzentrieren. Das sollte uns mit diesen Verpflichtungen gelungen sein.“

Bulldogs einigen sich mit Schnetzer

Die Dornbirn Bulldogs haben sich auf eine weitere Zusammenarbeit mit Ramon Schnetzer geeinigt. Aus Schwedens höchster Liga stößt Verteidiger Henrik Nilsson zu den Bulldogs. Zuletzt spielte dieser bei IK Oskarshamn.

Auch bei den Black Wings 1992 wurde nochmals am Kader geschraubt. Die Oberösterreicher sicherten sich die Dienste des Kanadiers Will Pelletier. Dieser absolvierte allerdings in der letzten Saison lediglich neun Spiele in der American Hockey League und East Coast Hockey League.

Weiters wurde der Vertrag mit Matthias Neubauer verlängert. Der 19-Jährige kam in der letzten Saison auf zehn Liga-Einsätze.

Being a Pro – Being a Forward