Nikita Kucherov ging bei den NHL-Awards als großer Sieger hervor. Für den Gänsehaut-Moment des Abends sorgte allerdings Canadiens Goalie Carey Price.

Der Russe Nikita Kucherov ist in der National Hockey League als wertvollster Spieler (MVP) der Saison ausgezeichnet worden. Bei der Vergabe der Trophäen in Las Vegas am Mittwoch (Ortszeit) bekam der Stürmer der Tampa Bay Lightning die Hart Memorial Trophy überreicht.

Kucherov eine Klasse für sich

Der 26-Jährige hatte im Grunddurchgang mit 128 Punkten (41 Tore, 87 Assists) als erster Spieler seit zwölf Jahren die Marke von 120 Scorerpunkten übertroffen. Die Auszeichnung für den Top-Goalie (Vezina Trophy) ging an Kucherov Teamkollegen und Landsmann Andrej Wasilewski.

Zum besten Verteidiger wurde Marko Giordano von den Calgary Flames gewählt. Ryan O’Reilly von Stanley-Cup-Sieger St. Louis Blues erhielt die Trophäe für den Stürmer mit dem besten Defensivverhalten.

Für den Moment den Abend sorgte allerdings Canadiens-Goalie Carey Price. Jener Moment, als er in der vergangenen Saison einen jungen Fan, der gerade seine Mutter verloren hatte, nach einem Training mehrere Minuten tröstete, ihm Mut zu sprach und seine Ausrüstung schenkte, wurde zum schönsten Fan-Moment der vergangenen Saison gewählt.

Große Geste von Carey Price

Anderson Whitehead wurde zu den NHL-Awards in Las Vegas eingeladen und auf die Bühne geholt, um einer Video-Message seines Idols zu lauschen. Doch es kam anders. Price überraschte den Jungen erneut auf der Bühne und versprach ihn, ihn zum NHL-Allstar Game im nächsten Jahr zu bringen.

Wie Anderson später erzählte, habe Price mit ihm hinter der Bühne noch über eine Stunde „über die verschiedensten Sachen“ gesprochen und am Ende habe ihm Price seine Handynummer gegeben und zu ihm gesagt: „Du kannst mich jederzeit anrufen.“ Die Mutter des Eishockey-Fans verlor den Kampf gegen Krebs. Versprach ihrem Sohn aber, dass sie ihn zu einer Trainingseinheit der Canadiens bringen würde. Dieser Wunsch drang bis zu Price vor, der seither ein „Buddy“ für Anderson geworden ist.

Die besten Zeitlupen der Finalserie