Die Debüt-Saison von Marco Rossi in der OHL läuft ganz nach dem Geschmack des Österreichers.

In Kanada reift ein österreichisches Supertalent im Eishockey heran: Marco Rossi ist aktuell der beste Rookie im kanadischen Junioren-Eishockey.

Rossi: Nummer eins in Kanada

Der 17-jährige Vorarlberger verbuchte am Wochenende für die Ottawa 67’s zwei Tore und einen Assist und hält nach 22 Spielen bei 27 Scorerpunkten (13 Tore, 14 Assists). An Punkten und Toren ist der Center damit die Nummer eins unter den Neulingen aller drei Juniorenligen im Mutterland des Eishockey (OHL, WHL, QMJHL). Die 67’s führen die Tabelle der OHL überlegen an.

Video: Das erste OHL-Tor von Marco Rossi