Alex Ovechkin ist nicht zu bremsen. Gegen New Jersey feiert er 25. Karriere-Hattrick.

Die russische Maschine läuft wie geschmiert. Alex Ovechkin macht beim 5:2-Sieg gegen die New Jersey Devils einen Hattrick.

Für den Russen ist es der 25. Karrierehattrick seit seiner ersten NHL-Saison (2005/06).

15 Saisonen spielt Ovechkin bereits in der NHL. Alle Saisonen hat er bisher für die Capitals bestritten und und die Hauptstädter 2018 zum Stanley Cup geführt.

Keine Saison unter 30

Dazu kommt, dass Ovechkin in keiner der 15 Saisonen unter der 30-Tore-Marke blieb. Die Höchstmarke an erzielten Toren in der Regular Season betrug 65 (!) Tore in der Saison 2007/08.

Dem Russen fehlt derzeit nur noch ein Tor, um in den Top 10 der besten NHL-Torschützen mit keinem geringeren als Mario Lemieux gleich zu ziehen (690).

Inklusive Playoff-Tore hält Ovechkin derzeit bei 754 Treffern und liegt hier in der Bestenliste mittlerweile auf Platz 9. Der nächste Star, den es hier zu schlagen gilt, ist Steve Yzerman (762).

10 Jahre Servus Hockey Night: Der NHL-Lockout