Graham McPhee verlässt die Caps. Seinen Platz nimmt Darren Archibald ein.

Graham McPhee verlässt die spusu Vienna Capitals. Der NHL-Draftpick der Edmonton Oilers absolvierte 21 Spiele für die Wiener und kam dabei auf zwei Tore und drei Assists.

Seinen ersten Profi-Treffer machte McPhee am 4. Oktober 2020 gegen Hydro Fehervar AV19. Es war sein drittes Spiel für die Capitals. „Wir wünschen ihm viel Glück auf seinem Weg Richtung NHL“, sagt General Manager Franz Kalla.

Archibald vor Debüt

Mit der Rückkehr von McPhee nach Nordamerika ist nun ein Platz bei den Caps freigeworden. Diesen wird der bereits verpflichtete Darren Archibald einnehmen.

Der 30-jährige Kanadier soll in Kürze sein Debüt feiern. Auf seiner Vita stehen 55 NHL-Spiele für die Ottawa Senators und Vancouver Canucks.

Hinter den Kulissen: Die Vienna Capitals Hockey Academy