Der KAC verlängert mit Thomas Hundertpfund bis Ende Saison 2021/22.

Thomas Hundertpfund gehört bereits zum Inventar des EC KAC. Und das bleibt in den nächsten zwei Saisonen auch so.

Die Klagenfurter verlängerten den Vertrag mit dem Stürmer, der seine ersten Schritte auf Klagenfurter Eis machte.

„Thomas Hundertpfund ist aus der Mannschaft nicht mehr wegzudenken. Er is in den vergangenen Jahren als Spieler und Person weiter gereift. Seine Leistungen haben sich auf konstant hohem Level eingependelt“, sagt General Manager Oliver Pilloni.

Seltene Vereinstreue

Abgesehen von der Saison 2013-14 spielte Hundertpfund bisher immer für Klagenfurt. In besagter Saison versuchte er sich bei Timra IK (Allsvenskan) und kam dort in 45 Spielen auf 14 Punkte (10 Tore, 4 Assists).

Für den KAC hat Hundertpfund bisher insgesamt 652 Ligaspiele bestritten und konnte in diesen 303 Punkte verbuchen.

In der Champions Hockey League machte Hundertpfund 15 Spiele für den KAC (2 Punkte).

Ebenso konnte er mit dem KAC drei Meistertitel feiern und mit Team Austria ein Mal Gold und zwei Mal Silber bei Weltmeisterschaften der Division 1A gewinnen.

Nach Nick Petersen und Johannes Bischofberger ist Hundertpfund der bereits dritte Spieler, dessen Vertrag verlängert wurde.

Being a Pro – Being a Forward