Herbert Hohenberger ist seinen Job los. Sein Nachfolger ist kein Unbekannter: Ryan Foster.

Nach seiner gesundheitsbedingten Auszeit heuerte Herbert Hohenberger als Trainer bei den Saale Bulls in der deutschen Oberliga an. Sein Engagement war nur von kurzer Dauer.

Nach zwölf Spielen und nur 15 Punkten wurde die ehemalige VSV-Legende nun entlassen.

Sein Nachfolger ist bei den Bulls kein Unbekannter. Ryan Foster, der bereits ein Mal das Team coachte, unterschrieb einen Vertrag bis 2020/21.

10 Jahre Servus Hockey Night: "Der vierfache österreichische Meister Gert Prohaska" ist kein Zufall