Der tschechische Forward David Pastrnak ist on fire und feiert seine torreichste Saison.

Alles wartet auf das 700. Tor von Alex Ovechkin. Ausgerechnet in den letzten zwei Spielen konnte der Russe nicht treffen. Während man auf Ovechkin blickt, schleicht David Pastrnak still und heimlich an die Spitze.

Der Tscheche machte gegen die Montreal seinen vierten Hattrick in dieser Saison und überholt in der Torschützenliste Auston Matthews und Ovechkin.

Pastrnak hält nun bei 41 Toren. Es ist seine bisher, an Toren gerechnet, die beste Saison des Bruins-Forward. Die meisten Tore in der Regular Season hatte Pastrnak in der letzten Saison mit 38 Toren.

10 Jahre Servus Hockey Night: Die irren Freiluftspiele von Pula