Vertreter der Eishockey-Liga dürfen sich über bekannte Gegner freuen.

Die Auslosung für die kommende Saison in der Champions Hockey League ist getan. Auf die Vertreter der Eishockey-Liga warten attraktive Gegner.

Red Bull Salzburg trifft auf den Vorjahresgegner des EC KACTappara Tampere. Der HCB Südtirol Alperia bekommt es mit dem Ex-Klub von Peter Schneider, dem EHC Biel-Bienne, zu tun.

Den wahrscheinlich attraktivsten Gegner aller drei Liga-Klubs bekommen die Vienna Capitals zugelost: Den Spengler Cup-Ausrichter HC Davos aus der Schweiz.

Gespielt wird voraussichtlich zwischen Oktober 2020 und Februar 2021.
Die Saison beginnt direkt mit der ersten K.O.-Runde, die aus einem Hin- und Rückspiel besteht. 

Die erste Runde beginnt am 6. und 7 Oktober 2020, mit den Rückspielen am 13. und 14. Oktober 2020.  Am 9. Februar 2021 wird das große Finale ausgetragen und der neue europäische Meister ermittelt. 

Die Paarungen im Überblick

HC Davos vs. Vienna Capitals

Red Bull Salzburg vs. Tappara Tampere

HC Bozen vs. EHC Biel-Bienne

Bili Tygri Liberec vs. GKS Tychy

Lulea Hockey vs. Eisbären Berlin

ZSC Lions Zürich vs. Sonderjyske Vojens

Lukko Rauma vs. Sparta Prag

Färjestad Karlstad vs. Cardiff Devils

Straubing Tigers vs. Genève-Servette

Kärpät Oulu vs. Aalborg Pirates

Adler Mannheim vs. Grenoble

EV Zug vs. Skelleftea AIK

Ocelári Trinec vs. Yunost Minks

Frölunda Indians vs. Neman Grodno

Rögle Ängerholm vs. Stavanger Oilers

Red Bull München vs. Ilves Tampere

Being a Pro – Die besten Ratschläge der Trainer