Skip to content
Runde 14

Dornbirn beendet Negativserie

28. Okt | 02:09 Min

Die Dornbirn Bulldogs haben in der 14. Runde der Erste Bank Eishockey Liga ihrer Negativserie ein Ende gesetzt. Die Vorarlberger brachte im Heimspiel gegen Moser Medical Graz 99ers eine frühe 2:0-Führung über die Zeit und gewannen schlussendlich mit 2:1. Es war Dornbirns erster Sieg nach zuletzt neun Niederlagen am Stück, womit auch die längste Durststrecke der Vereinsgeschichte beendet wurde. Die Steirer mussten sich nach fünf Siegen wieder einmal geschlagen geben.

Bonusmaterial

Das ganze Match im Re-live

Die letzten Aufeinandertreffen