Skip to content
Runde 8

Salzburg liegt nie voran, gewinnt aber nach Overtime

07. Okt | 07:38 Min

Der EC Red Bull Salzburg hat seinen Erfolgslauf in der Erste Bank Eishockey Liga fortgesetzt. Der Vizemeister schlägt die Moser Medical Graz 99ers mit 5:4 nach Overtime und bleibt Achter in der Tabelle. Salzburger, für das Alexander Rauchenwald den entscheidenden Treffer machte, lag das gesamte Spiel hindruch nie in Führung. Graz bleibt trotz der Niederlage Zweiter.