Das vierte Viertelfinalspiel zwischen Bozen und Znojmo wird verschoben. Neuer Termin folgt.

Am 10. März hätten der HCB Südtirol Alperia und Orli Znojmo zum viertel Mal im Rahmen der Viertelfinalserie aufeinander treffen sollen. Wie die EBEL mitteilt, wird das Spiel in Abstimmung mit beiden Clubs verschoben.

Man bemühe sich, diese Begegnung in den nächsten Tagen auf einem neutralen Standort durchzuführen, um der speziellen Situation und den Vorgaben der nationalen Behörden im Zusammenhang mit dem Coronavirus gerecht zu werden.

Being a Pro: Was braucht es, um Profi zu werden?