Villach hat einen neuen Head Coach. Rob Daum soll VSV in Playoffs führen.

Nach dem Rausschmiss von Jyrki Aho am 3. Februar war im Villacher Adlerhorst Eile geboten. Ein neuer Head Coach musste gefunden werden.

Man wurde schnell in der Person von Rob Daum fündig. Der ehemalige Trainer der Black Wings Linz soll den VSV in die Playoffs führen.

Daum konnte mit Linz 2012 den Meistertitel feiern und ist an Siegen gerechnet der erfolgreichste Trainer in der EBEL-Geschichte.

„Ich kenne die Liga gut, habe zu Saisonbeginn zwei Monate in Österreich verbracht und mir viele Spiele angesehen. Wir wollen die Playoffs erreichen und dann weiter erfolgreich sein“, sagt Daum in einem ersten Statement.

Assistiert wird er von Sakari Lindfors und Marco Pewal.

Being a Pro: Was braucht es, um Profi zu werden?