Junger Österreicher wechselt vom EV Zug nach Villach.

Der VSV verpflichtet Patrick Stückler bis zum Ende der laufenden Saison. Der 19-jährige Verteidiger und Kapitän der Elite Junioren des EV Zug absolvierte seine Nachwuchszeit in Feldkirch und wechselte in der Saison 2015/16 in die Red Bull Hockey Akademie nach Salzburg. Im Alter von 16 Jahren wurde er mit der U20-Mannschaft der Salzburger Meister. 

Einsätze bei der U20-WM

In der Saison 2016/17 erspielte der Vorarlberger mit dem U18-Nationalteam die Silbermedaille bei der WM in der Division 1B. Zudem kam der 1,80 Meter große und 89 Kilogramm schwere Linksschütze heuer auf fünf Einsätze bei der U20-WM.

„Guter Eisläufer“

„Patrick ist ein junger Nationalteamspieler, den wir sowohl in der Kampfmannschaft, als auch in der U20 einsetzen können. Er ist ein guter Eisläufer und ein stabiler Verteidiger“, sagt VSV-Head Coach Gerhard Unterluggauer über den Neuzugang.