Der VSV verpflichtet Goalie Tyler Beskorowany. Auch Defender Raphael Wolf wechselt an die Drau.

Bei der Suche nach einer neuen Nummer eins ist der VSV fündig geworden. Der neue Mann zwischen den Pfosten heißt Tyler Beskorowany. Der Kanadier spielte in der letzten Saison beim HC Banska Bystrica und kam dort auf eine Fangquote von 93 Prozent.

Vor seiner Odysee in Belfast, Edinburgh und einer nicht gespielten Saison 2016/17 war Beskorowany in der DEL für die Nürnberg Ice Tigers und die Düsseldorfer EG im Einsatz. Bei letzterem Team wurde er zum Goalie des Jahres gewählt.

Beskorowany wird mit Ali Schmidt das Torhüter-Gespann 2020/21 bilden.

Von Linz nach Villach

Neu im Team des VSV ist auch Raphael Wolf. Der gebürtige Salzburger spielte in der letzten Saison bei den Black Wings Linz. Der Teamverteidiger bringt entsprechende Gardemaße mit: 100 Kilogramm bei einer Körpergröße von beinahe zwei Metern.

Game Report QF 3: Salzburg vs. Villach