Beim VSV soll es zu einem namhaften Ausbau im Trainerteam kommen. 

Marco Pewal soll eine größere Rolle im Betreuerstab des VSV übernehmen. Wie die Kleine Zeitung berichtet, soll ein mehrstündiges Meeting zwischen Geschäftsführer Ulf Wallisch, Coach Gerhard Unterluggauer und Pewal stattgefunden haben. „Pewal ist mein Wunschkandidat“ zitiert das Blatt Cheftrainer Unterluggauer. 

Mit derzeit 20 Niederlagen steht der VSV am Tabellenende der Erste Bank Eishockey Liga. Pewal trainiert derzeit die U16 des VSV und schaffte mit der U20-Auswahl Österreichs bei der Weltmeisterschaft den Klassenerhalt. Sollte er ins Team aufrücken, soll sich Co-Trainer Markus Peintner mehr um den analytischen Part kümmern.  

Bericht der Kleinen Zeitung

VSV-Boss Wallisch: "Unser Versprechen lautet mehr Eiszeit"