In der Defensive des EC VSV kommt künftig US-Boy Matt Mangene zum Einsatz.

In den letzten beiden Saisonen spielte der Neuzugang der Villacher für die Springfield Thunderbirds in der AHL.

Matt Mangene bekam bei den Draustädtern einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21. „Mit ihm haben wir einen Defender mit hervorragendem Pass- und Aufbauspiel verpflichtet. Mangene besticht mit hohem Spielverständnis und ist ein Powerplay-Spezialist“, sagt Sportvorstand Gerald Rauchenwald.

Für den 31-jährigen US-Amerikaner ist Villach die erste Europa-Station. Beim VSV wird Mangene die Rückennummer 57 tragen.

EC VSV – Aktueller Kader

Tor:
Tyler Beskorowany, Alexander Schmidt

Verteidigung:
Jamie Fraser, Kevin Schmidt, Stefan Bacher, Sebastian Zauner, Raphael Wolf, Matt Mangene

Angriff:
Jerry Pollastrone, Patrick Bjorkstrand, Martin Ulmer, Felix Maxa, Julian Kornelli, Daniel Wachter, Philipp Kreuzer, Christof Wappis, Nico Brunner, Sahir Gill, Chris Collins

Being a Pro: Der Goalie