Das sind die Zuschauerzahlen der Erste Bank Eishockey Liga

Die Erste Bank Eishockey Liga Saison 17/18 ist Geschichte. Zeit, um sich die Saison nochmals im Rückspiegel zu betrachten. Das sind die Zuschauerzahlen! – etwa, was die Zuschauerzahlen in den Hallen betrifft.  Insgesamt 1.228.596 Besucher strömten zu 366 Spielen – daraus ergibt sich ein Durchschnitt von 3.357  Fans pro Match – es ist somit zweitbeste Ergebnis nach 2012/13.

Black Wings Linz sind Zuschauerkönige

Der Zuschauerkrösus war der EHC LIWEST Black Wings Linz mit 156.345 Besucher. Über 100.000 Fans schafften mit dem EV Vienna Capitals (154.737), KHL Medvescak Zagreb (148.292), HCB Südtirol Alperia (132.063), EC Red Bull Salzburg (104.782) und dem EC-KAC (102.987) gleich fünf weitere Klubs.

In den Playoffs wurde heuer mit insgesamt 186.526 Zusehern aus 42 Spielen ein neuer Bestwert aufgestellt, dies ergibt einen Zuschauerschnitt von 4.441 Besucher pro Partie in der heurigen Post Season.