Beim HC Lugano scheint man mit der Team-Chemie noch so seine Probleme zu haben. Wie sport.ch berichtet, ging zwei Wochen vor Saisonstart Goalie Elvis Merzlikins und Angreifer Raffaele Sannitz aufeinander los. Ein Video zeigt den Moment, als beide die Handschuhe fallen und die Fäuste sprechen lassen.

Das Ganze soll sich am Mittwoch beim Vormittagstraining abgespielt haben, wenngleich der ganze Vorfall nach einer kurzen Aussprache wieder erledigt gewesen sei soll. Sportlich hat die neue Saison mit einem Dämpfer begonnen. Die Schweizer fingen sich in ihren bisherigen zwei Champions Hockey League-Saison zwei Niederlagen und acht Gegentore ein. Beim HC Lugano stehen mit Stefan Müller und Stefan Ulmer auch zwei Österreicher unter Vertrag.

Apparement la saison commence bien du côté de Lugano… Une bagarre entre Merzlikins et Sannitz a eu lieu à l’entraînement 😂 pic.twitter.com/uEfGODwF0h

— Le L (@LB__24) 7. September 2018